Deutsche Schule Rapstedt auf großer Fahrt!

Am Dienstag, den 20. Juni starteten die Schüler der Deutschen Schule Rapstedt um acht Uhr bei strahlendem Sonnenschein mit dem Bus von Rapstedt nach Dagebüll.

Ziel war es an diesem Tag unsere neue Partnerschule „Vyk Danske Skole“ und deren Schüler kennenzulernen. Gesponsert und unterstützt wurde die entstehende Zusammenarbeit und der Ausflug von Interreg Deutschland Danmark Projekt KursKultur.

In Dagebüll angekommen, bestiegen die Schüler schon bald die Fähre nach Wyk auf Föhr. Für viele Kinder war es das erste Mal, dass sie mit einem Schiff fuhren.

Gespannt und erstaunt über die Weite und Vielfalt der Nordsee ließen sich die Schüler die frische Brise auf Deck um die Nase wehen.

Nach der Ankunft in Wyk ging es gleich zu Fuß zur Vyk Danske Skole. Auf dem Weg dorthin staunten Schüler und Lehrer über die vielen „fremden zweibeinigen“ Sommergäste auf der Insel („Oooh, guckt mal, sooo viele Störche!“)

IMG_6205

 

An der Vyk Danske Skole wurden wir sehr herzlich von Uwe Nissen, seinen Kolleginnen und den 20 Schülern empfangen. Nach dem ersten Kennenlernen bei Frühstück und Freispiel auf dem wunderschönen Schulgelände der Vyk Danske Skole wurden die Schüler beider Schulen in Gruppen eingeteilt und erkundeten die Insel bei einer von Uwe Nissen und seinen Kolleginnen geplanten Schnitzeljagd.

IMG_6217

 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen mussten die Rapstedter Schüler sich leider schon auf den Heimweg begeben. Auf der Rückfahrt entdeckten wir vom Sonnendeck der Fähre aus Seeschwalben und Seehunde und freuten uns auf ein baldiges Wiedertreffen mit unseren neugewonnenen Freunden unserer neuen Partnerschule!

 

IMG_2573

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.